Die neue Kategorie für Mountainbiker & Velofahrer


Luzerner Crosslauf findet zum dritten Mal statt

Nach zwei erfolgreichen Austragungen 2016 und 2017 findet in diesem Frühjahr bereits der dritte «Lozärner Cross» statt – ein Volkscrosslauf für alle. Der Laufevent auf der Luzerner Allmend gilt als ideale Vorbereitung für die Laufsaison 2018. Erwartet werden auch in diesem Jahr wieder gegen 300 Laufbegeisterte.


Toller Laufsport

Die zweite Austragung des Lozärner Cross ist am Samstag, 11. Februar erfolgreich über die Laufstrecke gegangen. Bei idealen Crosslauf-Bedingungen meisterten 278 Läuferinnen und Läufer die verschiedenen Distanzen auf der Luzerner Allmend.

Neu mit Bike-Kategorie

Mit der neuen X-Duathlon-Kategorie wird zudem auch für angefressene Mountainbiker und Velofahrer ein Angebot geschaffen, bei dem je drei Runden mit dem Bike/Velo absolviert und anschliessend drei Runden gelaufen werden. In der neuen Kategorie können Einsteiger erste Duathlon-Erfahrungen sammeln.

 

Top Resultate

Auch OL-Weltmeisterin Judith Wyder nutzte den Lozärner Cross zu einem wettkampfmässigen Training über die Langdistanz von 6km und gewann souverän in einer Zeit von 22:36min. Bei den Männern setzte sich über 6km der bekannte internationale Bergläufer Daniel Lustenberger von der LV Horw in sehr guten 19:59min durch. Mit Jonas Schöpfer, dem mehrfachen Schweizermeister über 800m, zeigte ein weiterer Innerschweizer, dass er für die kommende Saison in guter Form sein wird. Mit einer Zeit von 09:38min gewann Schöpfer die Kurzdistanz über 3000m